top of page
Wannado Tattoos

TATTOO-PFLEGE EMPFEHLUNG

Zu allererst ist wichtig zu erwähnen, dass es viele unterschiedliche Wege gibt dein Tattoo während der Abheilphase zu pflegen. Jede Haut ist anders und heilt verschieden schnell. Je nach Größe und Art der Tätowierung ist ein Abheilzeitraum von 2 bis 4 Wochen in einem völlig normalen Bereich. Achte während diesem Zeitraum gut auf dein Tattoo, die ersten Wochen beeinflussen nämlich stark, wie dein Tattoo später aussieht!

Generelles:

  • Verzichte bestenfalls für die ersten beiden Wochen auf Sport und schweißtreibende Tätigkeiten.

  • Das Tattoo sollte die ersten 4-6 Wochen keiner langen Sonnenstrahlung oder starkem künstlichen Licht, wie im Solarium ausgesetzt sein.

  • Verzichte während der ersten 4 Wochen auf Vollbäder, Sauna- und auch Thermen-Aufenthalte.

Während der ersten 2 Wochen ist es besonders wichtig dein Tattoo zwei mal am Tag mit lauwarmen Wasser zu reinigen und mit einer dünnen Schicht Tattoocreme zu pflegen. Achte dabei immer darauf vorher deine Hände gut zu waschen! Pflege dein Tattoo auch danach weiterhin mit einer dafür geeigneten Feuchtigkeitscreme.

Nach dem Tätowieren:

Direkt nach dem Tätowieren reinige ich dein frisches Tattoo mit einer Wund- und Schleimhautdesifektion, anschließend wird es entweder mit einer normalen Frischhaltefolie und einer pflegenden Creme verpackt oder du bekommst nach Wunsch auch gerne eine Klebefolie, die das Tattoo für 3 Tage schützt, bevor du sie abnehmen solltest.

Wenn du nach Hause kommst kannst du die Frischhaltefolie entfernen und dein Tattoo, wie oben beschrieben reinigen und eincremen.

Tag 1 - 3:

Während den ersten drei Tagen wird sich das Tattoo wie ein Sonnenbrand anfühlen. Du wirst dich direkt nach dem Tätowieren geschwächt fühlen und auch ein leichtes anschwellen der Lymphknoten ist normal. Falls dein Tattoo starker Reibung durch Kleidung (z.B. Jeans) ausgesetzt ist, kannst du es die ersten Tage mit Tattoocreme und darüber Frischhaltefolie schützen. Achte hierbei aber darauf, dass das Tattoo danach an der frischen Luft trocknen kann.

Falls du eine Klebefolie von mir bekommen hast, ist an Tag 3 der richtige Zeitpunkt diese abzulösen. Das machst du am besten unter der Dusche mit lauwarmen Wasser. Achte außerdem darauf, die Folie langsam und vorsichtig zu entfernen.

Ab Tag 4:

Nach den ersten Tagen wird sich eine neue Haut über deinem Tattoo bilden. Dabei löst sich die alte Hautschicht in Form einer Kruste ab. Hierbei ist es wichtig, auch wenn die tätowierte Stelle juckt, nicht zu kratzen, zu zupfen oder die Haut selbst abzulösen - warte bis sie sich von selbst löst.

Wenn sich die alte Haut vollständig gelöst hat, befindet sich über dem Tattoo eine dünne neue Hautschicht, durch die das darunter befindliche Tattoo einen leichten silbernen Schimmer bekommt. Pflege dein Tattoo weiterhin wie beschrieben, bis es sich nicht mehr trocken anfühlt und die Haut geschmeidig und glatt ist.

Falls du weitere Fragen zur Tattoo-Pflege oder zur Abheilphase hast, kontaktieren mich gerne über das Kontaktformular oder über Instagram!

bottom of page