top of page
Unbenanntes_Projekt_edited.jpg
  • AutorenbildTobias Bernklau

Das erste Tattoo: Ein Leitfaden für Tattoo-Neulinge

Aktualisiert: 16. Apr.

Tattoo Schild

Das erste Tattoo ist ein Erlebnis voller Aufregung, Vorfreude und vielleicht auch ein bisschen Nervosität, weil man nicht weiß, was auf einen zukommt. Für viele ist die Entscheidung, sich tätowieren zu lassen, genauso bedeutsam wie auch andere große Lebensentscheidung, und das verständlicherweise - ein Tattoo ist eine dauerhafte künstlerische Veränderung deiner Haut. Wenn du ein Tattoo-Neuling bist, der kurz davor steht, den Schritt zu wagen, suchst du wahrscheinlich nach Ratschlägen, was alles beim Tätowieren zu beachten ist, um dir ein schönes und zufriedenstellendes erstes Tattoo zu ermöglichen. Hier ist dein Kompass durch die tätowierte Welt, in die du gerade eintauchst.


Das richtige Design


Mach dir Gedanken über deine Interessen und deinen Tattoo-Stil

Ein Tattoo entsteht durch das Zusammenfügen deiner Vorstellungen und Ideen und dem Können deines Tattoo-Künstlers. Das Design sollte deine Persönlichkeit repräsentieren oder dich einfach visuell ansprechen - das richtige Bauchgefühl ist hier entscheidend. Beginne damit, deine Leidenschaften, Erfahrungen und Ziele zu berücksichtigen. Ob es sich um einen Schriftzug, ein Symbol oder ein Bild handelt, gehe locker an die Überlegungen heran und mach eventuell kleine Skizzen. Hier muss noch kein perfektes Design entstehen, das übernimmt später dein Tätowierer.


Die Beratung mit deinem Tattoo-Künstler

Sobald du eine Idee hast, ist es entscheidend, ein Tattoo-Studio für eine Beratung zu besuchen. Ein erfahrener Künstler kann dir helfen, deine Visionen in ein fertiges Design zu verwandeln, das dem entspricht, was du dir vorstellst. Höre auf die Meinung deines Künstlers, wenn es um Größe und Platzierung geht - er weiß, was sich gut und vor allem nachhaltig umsetzen lässt.




Tattoo Nahaufnahme

Das Tattoo Studio


Hygiene und Sicherheit

Gehe beim Thema Hygiene immer auf Nummer sicher. Recherchiere nach Studios, die für ihre Einhaltung von Gesundheitsvorschriften, Verwendung steriler Ausrüstung und hochwertiger Tinte bekannt sind. In Österreich werden alle offiziellen Studios regelmäßig anhand der vorherigen Merkmale überprüft.



Erfahrungen und Empfehlungen

Mundpropaganda und Online-Bewertungen sind unbezahlbar für deine Recherche. Suche nach persönlichen Geschichten und Feedback von Personen, die positive Erfahrungen mit ihren ersten Tattoos gemacht haben. Dies kann dir Sicherheit geben und dir eine Vorstellung davon geben, welche Art von Erfahrung du erwarten kannst. Sieh dir auch immer die vorhandenen Arbeiten von den Tattoo Studios an. Dies machst du am einfachsten per Instagram oder über die Studioeigene Website.


Vorbereitung auf die Tattoo-Session

Wasserkrug mit Glas

Die Tage vor dem Tattoo

In den Tagen vor deinem Termin solltest du gut hydriert bleiben und sicherstellen, dass du gut und erholsam schläfst. Vermeide Alkohol oder andere Substanzen, die dein Immunsystem beeinträchtigen oder dein Blut verdünnen können - was zu unnötigen Blutungen während der Sitzung führen kann. Direkt vor der Tattoo-Session ist es ebenfalls wichtig etwas gutes zu Essen, damit der Körper genügend Energie hat.


Mentale Vorbereitung

Meditation oder einfache Entspannungstechniken können helfen, etwaige Nervosität am Tag deines Termins zu beruhigen. Falls du noch offene Fragen hast, besprich diese mit deinem Tätowierer, er wird dir mit gutem Rat zur Seite stehen und versteht die Nervosität, die du eventuell vor deinem ersten Tattoo empfindest.


Der Tattoo-Prozess


Einverständnis und Aufklärung

Bevor es mit dem Tätowieren los gehen kann, musst du im Studio eine Einverständniserklärung ausfüllen. Hier ist besonders zu beachten, deinen Künstler auf etwaige Unverträglichkeiten oder Allergien hinzuweisen. Im Anschluss wird dich dein Tattoo-Künstler über die wichtigsten Aspekte, wie Risiken, Pflege und die Abheilphase aufklären.


Steriles Equipment

Beachte am Tag deines Termins die sterilen Bedingungen im Studio. Achte darauf, wie dein Künstler neue Nadeln und Farben für die Verwendung öffnet. Dies ist eine Standardpraxis, die aus keinem Grund übersehen werden sollte.


Zitrusfrüchte

Schmerz-Management

Tattooschmerzen variieren, werden jedoch in der Regel als unangenehm, vergleichbar mit einem Katzenkratzer oder Epilieren, empfunden. Das Tätowieren kann sich an der verschiedenen Körperregionen sehr unterschiedlich anfühlen und unterschiedlich intensiv sein. Hab keine Scheu davor deinen Tattoo-Künstler um eine Pause zu bitten. Achte auch darauf, dass du während dem Tätowieren genug trinkst und auch einen kleinen, gesunden, zuckerhaltigen Snack dabei hast.


Nachsorge und Heilung


Pflegehinweise

Dein Künstler wird dir ein Handout mit Pflege-Hinweisen geben und sie dir erklären. Nimm diese ernst - sie können für eine schnelle und problemlose Heilung deines Tattoos und die dauerhafte Erhaltung der Qualität maßgeblich sein.


Auf meiner Website findest du meine empfohlenen Pflege-Tipps!


Häufige Fehler, die du vermieden solltest


Überstürzt Handeln

Ein Tattoo sollte keine überstürzte Entscheidung sein. Nimm dir Zeit, das Design auszuwählen und den richtigen Künstler zu finden. Vermeide es, unter Druck oder spontan ein Tattoo auszuwählen. Immerhin wird es ein Leben lang bei dir sein.


Pflege-Hinweise ignorieren

Die Euphorie nach dem Termin kann dazu führen, dass die Nachsorge vernachlässigt wird. Mache nicht diesen diesen Fehler. Befolge immer die Pflege-Hinweise, die dir dein Künstler gibt. Wenn du zu sorglos mit deinem neuen Tattoo umgehst, kann es zu Infektionen oder zumindest zu einem weniger lebendigen Tattoo führen.


Fazit

Das erste Tattoo zu bekommen ist ein Meilenstein und es sollte eine positive und unvergessliche Erfahrung sein. Denke daran, dir Zeit zu nehmen, gründlich zu recherchieren und den gegebenen Anweisungen zu folgen. Dein erstes Tattoo wird nicht nur ein Kunstwerk auf deinem Körper sein; es wird eine Geschichte, eine Erinnerung und einen bedeutsamen Moment in deinem Leben repräsentieren.

18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page